Fortbildungen und Workshops.  

Das IfBk bildet regelmäßig für die Bezirksregierung Münster Lehrer_innen in ihrer Funktion als Berufsorientierungskoordinator_innen an Schulen fort. 

Die zentralen Themen des Übergangsmanagements – u. a. Module der Berufsorientierung, Kooperationen und Fördermanagement, Beratung – werden in ein- oder zweitägigen Fortbildungstagen praxisnah vermittelt. 

Darüber hinaus bietet das IfBk Fortbildungen und Workshops für das gesamte Kollegium sowie für Schulleitungen unterschiedlicher Schulformen zu gewünschten Themen der Berufsorientierung an. Konkrete Fragen, wie bspw. die Vor- und Nachbereitung der Berufsorientierungsmodule im Fachunterricht, Fördermöglichkeiten weiterführender Angebote zur Berufsorientierung oder die Entwicklung eines schuleigenen Beratungskonzeptes werden an ein- oder mehrtätigen individuellen Workshoptagen gemeinsam erarbeitet. 

Als Experte für Konzeptentwicklungen zur Begleitung von Berufsorientierungsprozessen unterschiedlicher Zielgruppen unterstützt das IfBk Bildungsträger, Vereine und Unternehmen bei der Entwicklung eigener Konzepte für ihre Zielgruppe. Beratung und Schulungen zur Konzeptentwicklung werden für Führungskräfte, Multiplikatoren und das gesamte Team angeboten.